Backen - Mini Schweineohren ♥

Veröffentlicht auf von be-you-tiful

Als ich den Frühstückstisch abgeräumt hatte, fiel mir auf, dass ich ja noch Blätterteig da hatte.

Den hab ich vor 3 Tagen gekauft gehabt, aber total vergessen :P Kann ja mal passieren.

Naja, auf jeden fall hab ich mich dann direkt ran gemacht und losgebacken.

Schweineohren sind ziemlich einfach, man braucht nicht viel und es macht total viel Spass sie zu machen :)

 

Zutaten:

 

Blätterteig

Kuvertüre

Weiche Butter

Vanille-Zimt Zucker

Wasser

Normaler Zucker

(Krokant)

 

 

backen

 

1. Als erstes rollt ihr den Blätterteig aus, danach braucht ihr die Butter, mit der Butter bestreicht ihr dann den Blätterteig.

Danach kommt der Vanille-Zimt Zucker zum Einsatz, normalerweise nimmt man einfachen Zucker, Zimt und noch irgendwelche Gewürze, aber ich nehme den Vanille Zucker von Fuchs, ich meine der ist eigentlich für Eiskrem gedacht :P Naja, schmeckt trotzdem. Mit dem Zucker betreut ihr dann den Blätterteig. Danach rollt ihr beide Seiten bis zur Mitte hin und umwickelt die Rolle mit Frischhaltefolie, danach kommt der Blätterteig 30 Minuten in den Gefrierschrank.

Nach einer halben Stunde nehmt ihr ihn dann raus, danach schneidet ihr immer 1 cm von der Rolle ab und legt sie auf ein Blech mit Backpapier. Danach nehmt ihr euch eine Schüssel zur Hand, füllt sie mit 2 Esslöffeln Wasser und mit etwas Zucker, dann rüht ihr solang um, bis sich der Zucker aufgelöst hat und bestreicht dann die Schweineohren damit.

Jetzt kommt alles bei 200 Grad Umluft in den Ofen. Laut meinem alten Rezept 10 Minuten, bei mir dauerts aber immer was länger bis sie goldbraun sind.

 

2. Rausnehmen und abkühlen lassen.

 

3: Kuvertüre in einem Wasserbald schmelzen die Hälfte der Schweineohren in die Schokolade tunken, dann wenn ihr wollt mit Krokant betreuen.

 

4. Fertig :D

Veröffentlicht in Essen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post