Abschminkroutine

Veröffentlicht auf von be-you-tiful

IMG 6030-horz

 

Das beste was man für seine Haut tun kann, ist abschminken.

Ich vergesse es nie, was früher als ich kleiner war, so 12-14, immer tat.

Dementsprechend sah dann auch meine Haut aus - nämlich sehr schlecht.

Seitdem ich meine Haut täglich 2 x eincreme und 2 x wasche (morgens & abends) ist sie eigentlich perfekt.

Klar kann es passieren das man die falsche Creme benutzt und man deshalb ein

schlechtes Hautbild bekommt, aber sobald man die richtigen Produkte für sich

gefunden hat, wird man es nicht mehr vergessen.

 

Als erstes mache ich mir einen Zopf, wasche meine Hände und danach mein Gesicht mit normalem Wasser.

Dann benutze ich von Rival de Loop (Rossmann) die Clean & Care Augen Make up Entferner Pads.

Danach kommt das visibly clear Waschgel von Neutrogena zum Einsatz, mit dem Waschgel massiere ich gründlich

mein Gesicht, ca. 2 Minuten - danach wasch ich alles mit Wasser ab.

Das Teebaumöl von DM verdünne ich mit Wasser, danach tupfe ich es mit einem Wattepad auf Stirn, Nase und die Schläfen. Dann lasse ich so 10-30 Minuten Pause und dann benutze ich die Diaderma Karotten Creme, meine Mutter schwört darauf, deshalb hatte ich sie auch mal probiert und es ist bis jetzt die beste Creme die ich hatte.

Sie ist etwas dickflüssiger, riecht aber gut und ist auch nicht teuer (2 Euro bei Rossmann).

Ich trage etwas von der Creme auf und dann bin ich fertig ;)

 

Seitdem ich diese Produkte so benutze habe ich wirklich keine Pickel oder sonstiges, obwohl ich niemand bin der perfekte Haut hat.

Was benutzt ihr?

Veröffentlicht in Beauty

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post